Entscheidend ist der sparsame Umgang

Di, 13. Nov. 2018

Die politischen Bemühungen gehen heute in die Richtung, den ganzen Energiesektor zu elektrifizieren, da die Reduktion der CO2-Emissionen im Vordergrund steht. Dabei geht vergessen, dass durch den Wechsel des Energieträgers der Energieverbrauch gleichbleibt. Erst durch zusätzliche Überlegungen und Massnahmen kann der Energieverbrauch reduziert werden.

Ausgewiesene CO2-Einsparungen hinterfragen
Solange der Energieverbrauch nicht sinkt, sind die CO2-Einsparungen global betrachtet fraglich. Z.B. wird die Wärmepum-pe im Winter mit Strom betrieben. Im Winter stehen Photovoltaik- oder Wasser-Strom weniger zur Verfügung. So laufen Wärmepumpen oft mit Atom- Gasoder Kohlestrom. Betrachten wir den Energiebedarf einer Wärmepumpe gesamthaft: in einem Kraftwerk wird aus einem Primärenergieträger Strom…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

TRIBÜNEN GEFLÜSTER

Die Kritik an der neuen FC-Muri-Homepage im Tribünengeflüster vor einer Woche ging beim Verein im Klosterdorf nicht spurlos vorüber. Michael Stadelmann, Präsident und Spieler des Vereins, meldet sich wenige Tage später bei der Sportredaktion. «Ist die Homepage nun aktuell genug?» Jetzt sind einige Artikel online, die das Prädikat «aktuell» verdienen. Es wird beispielweise auf Testspiele hingewiesen oder den «Club 50»-Anlass im Novemb...