Noch 18 Jagdreviere fehlen

Fr, 05. Okt. 2018

Der Regierungsrat verpachtete für die Periode 2019 bis 2026 161 der 179 Reviere

Die 179 Aargauer Jagdreviere werden für die Periode 2019 bis 2026 neu verpachtet. 161 Jagdgesellschaften haben bereits den neuen Pachtvertrag zur Unterzeichnung erhalten. In 18 Fällen hat der Kanton einen anfechtbaren Entscheid erlassen.

Gemäss Jagdgesetzgebung verpachtet das Departement Bau, Verkehr und Umwelt die Jagdreviere jeweils für acht Jahre. Die Gemeinden müssen ihre Zustimmung zur ausgewählten Jagdgesellschaft geben. Bei Differenzen zwischen Departement und Gemeinde oder zwischen beteiligten Gemeinden entscheidet der Regierungsrat.

Bewerbungen bis am 1. Juni eingereicht

Das Jagdrevier wird in der Regel an die bisherige Jagdgesellschaft verpachtet. Bewerben sich zwei oder mehr Jagdgesellschaften für…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«MEGA-Plattform für unsere Vereinsmitglieder»

Über Jahre nachhaltige Wirkung im Kundenverhalten und fürs Mutscheller Gewerbe.

Das Gesamtkonzept der Gewerbeausstellung sei voll aufgegangen, freut sich der Präsident des regionalen Gewerbevereins Mutschellen. Der Vorstand habe sich im Auftritt bewusst zurückgehalten. An der Front standen Handwerk, Gewerbe und Dienstleistung.

Christian Füglistallers persönliche Beurteilung der MEGA19 ist durchwegs positiv. Natürlich sei die Organisation der achten Mutsche...