Neues Stück, neue Regie

Di, 09. Okt. 2018

Theatergruppe Bünzen sucht Mitspielende

Im Herbst 2019 lädt die Theatergruppe wieder zu einer Premiere. Bald starten die Proben für «Da cha eus ned passiere».

Im ersten Moment tönt es wie einer dieser gängigen Schwanks in drei Akten. «Das cha eus ned passiere» heisst das Stück, das die Theatergruppe Bünzen ab Januar probt. Ein Schwank ist es nicht. Mit Eva Mann hat die Theatergruppe eine neue Regisseurin. Und zudem sind Theaterbegeisterte gefragt. «Neue Leute beleben den Verein immer wieder», sagt Präsident Pius Strickler. Das soll auch in Bünzen passieren. --ake


Eva Mann folgt auf Evelyne Brader

Viel Neues bei der Theatergruppe Bünzen – im Herbst 2019 feiert die nächste Produktion Premiere

«Das cha eus ned passiere» heisst das Stück, das die Theatergruppe Bünzen im Herbst auf die Bühne…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Trotz Pleite folgt jetzt Aufstiegsspiel

Fussball, 3. Liga: Brugg – Sarmenstorf 2:1 – Aufstiegsspiel auswärts in Rupperswil (Sa, 20.15 Uhr)

Der FC Sarmenstorf verliert und kann nun im ersten Aufstiegsspiel nicht zu Hause antreten. Auswärts gegen Rupperswil lebt der Traum von der 2. Liga weiter.

In den 12 Spielen der Rückrunde musste Sarmenstorf noch nie als Verlierer vom Platz. Bereits seit 17 Spielen sind die Freiämter in der Meisterschaft ungeschlagen. Doch dann kam Brugg. Das Positive: Sarmenstor...