Malen ohne Vorgaben

Fr, 14. Sep. 2018

Oberlunkhofen: Kinder malten mit dem australischen Künstler Henri Quin

Das Kinderforum kreativ lud interessierte Kinder in den Mehrzweckraum der Schulanlage Oberlunkhofen ein, um unter Anleitung eines echten Künstlers kreativ zu malen.

Roger Wetli

«Es gibt bei mir zwei Henri-Regeln», wandte sich der Künstler Henri Quin an die Kinder. «Erstens: Niemand wird ausgelacht. Zweitens: Jeder soll Fehler machen.» Die Kinder betrachteten zu Beginn des Kurses zwei seiner Bilder. Diese zeigten teilweise abstrakte Gesichter und Tierkörper, die mit viel Farbe scheinbar wild angeordnet waren. «Macht jetzt die Augen zu. Jede Figur hat eigene Augen», wurden die Kinder angewiesen. «Schaut jetzt die ganz kleinen Sachen wie Herzen oder Sterne auf den Bildern an. Fragt euch, aus welchen Welten die Figuren…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gute Steuerzahler vertreiben?

2019 benötigt der Kanton Aargau aus dem nationalen Finanzausgleich über 400 Millionen Franken, beinahe 600 Franken pro Einwohner. Erst damit und mit anderen eigenartigen Buchhaltungstricks wird das Kantonsbudget überhaupt ausgeglichen. Wir Aargauer leben also zu einem erheblichen Teil auf Kosten anderer (Kantone). Gesamthaft gesehen ist unsere Wirtschaft leider relativ strukturschwach und es fehlt an gewichtigem Steuersubstrat. Hingegen steigen die Ausgaben unentwegt, ohne dass...