Junger Mofalenker gesucht

Di, 25. Sep. 2018

Die Kantonspolizei sucht Zeugen, die Angaben über einen Verkehrsunfall machen können, bei dem ein junger Mofalenker davongefahren ist. Am Donnerstagmittag, 20. September, kurz nach 12 Uhr stiessen in Muri, Weyermühlestrasse, ein Motorfahrrad und ein Auto zusammen. Der junge Mofalenker, der als zirka 14- bis 16-jähriger Jugendlicher beschrieben wird, entfernte sich vom Unfallort und fuhr davon. Er dürfte blonde, lange Haare gehabt haben.

Der Autofahrer, ein 33-jähriger Deutscher, meldete sich bei der Kantonspolizei und erstattete Anzeige. Die Kantonspolizei, Stützpunkt in Wohlen (Tel. 056 619 79 79), sucht nun Zeugen, um den Mofafahrer zu ermitteln.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Punkte bleiben in Wohlen

HC Mutschellen verliert im Derby

Im Freiämter Handballderby zwischen Wohlen und Mutschellen sprach im Vorfeld vieles für die Aufsteiger vom Berg. Das Resultat am Ende nicht.

Handball Wohlen ging mit einem einzigen Sieg in der Meisterschaft ins Rückspiel gegen Mutschellen. Die erste Partie konnte der Aufsteiger, der nach wie vor um einen Einzug in die Finalrunde kämpft, für sich entscheiden. Trotz der vermeintlichen Favoritenrolle gab es für Mutschellen in der H...