Pokal ging an den Jüngsten

Fr, 31. Aug. 2018

Freiämter am Nationalturntag in Beinwil

Unter den 137 Turnenden standen auch 16 Freiämter am Start. Nicht allen lief es nach Wunsch. Den höchsten Notendurchschnitt hatte einer der Jüngsten: Morris Kron aus Aristau.

In der Kategorie A versuchten es zwei Einheimische. Thomas Küng liegen die Zweikämpfe nicht, so reichte es nicht für die Auszeichnung. Tobias Vollenweider musste viel Lehrgeld bezahlen. Der Niederwiler Joel Meier stand das erste Mal in dieser Kategorie am Start. Bei ihm lief es im Vornotenwettkampf nicht nach Wunsch. In den Zweikämpfen konnte er vier Siege, einen Gestellten und eine Niederlage verbuchen und sich mit dem ersten Nationalturnerkranz feiern lassen.

In der Leistungsklasse 2 stand Kevin Stadler aus Tennwil auf der Startliste. Er musste eine Niederlage gegen den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zwei Vizepräsis treten ab

In Fischbach-Göslikon treten gleich zwei Vizes ab: Vizeammann Guido Schüepp und Schulpflege-Vizepräsidentin Karin Boccali. An der Gemeindeversammlung wurden sie mit lobenden Worten und einem Geschenk verabschiedet.