Gemütlich soll es sein

Fr, 10. Aug. 2018

Sommerserie «Beizengeschichten»: Das Gasthaus Sternen in Rudolfstetten verbindet Tradition und Neues

Der Sternen und das «Sternen-Anneli» sind vielen weit um Rudolfstetten herum ein Begriff. Über 200 Jahre lang wirtete die Familie Wiederkehr im Gasthof. Seit fünf Jahren führen Claudine Juchli und René Spengler das Restaurant. Vieles haben sie beibehalten – aber auch mit neuen Ideen frischen Wind gebracht.

Sabrina Salm

Gemütlich – dieses eine Wort kommt Claudine Juchli im Gespräch mehrmals über die Lippen. «Das ist mir wichtig», betont die «Sternen»-Wirtin. Ob beim Essen im Säli, beim Kaffee im Restaurant oder beim Bier in der Gartenwirtschaft – die Gäste sollen es im «Sternen» gemütlich haben. Dieses Credo haben sich Juchli und ihr Partner René Spengler auf die Fahne geschrieben, als sie…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Glück und Übermüdung

ufikon: Keine Mühen hat die Guggenmusig Sädelgeischter gescheut. Sie präsentiert dieses Jahr nicht nur ihr 29. Kostüm, sondern auch ihre beiden zur Tradition gewordenen Bälle. «Dieses magische Gefühl von Glück und Übermüdung ist kaum zu beschreiben und fühlt sich sehr gut an», erklärt Ramona Juchli.