Geld gut einsetzen

Di, 10. Jul. 2018

Zum Artikel «Willkommene Entlastung» in der Ausgabe vom 6. Juli

Im Bezirk Bremgarten wird Wohlen mit dem höchsten Beitrag aus dem Finanzausgleich entlastet. Das ist aufgrund der Zentrumslasten bestimmt nötig. Ich bin überzeugt, dass die Gemeinde (besser: Stadt) das Geld richtig und auch für den Bezirk gut einsetzen wird. Damit scheint der von der Regierung ausgearbeitete Ausgleich eine gute Sache zu sein. Davon gingen ja auch der Grosse Rat und die abstimmende Bevölkerung aus.

Dass Vertreter der grössten Partei, gerade auch aus Wohlen, gegen das Werk waren, wurde zum Glück erwähnt. Der Erfolg des Finanzausgleichs zeigt, dass die Protagonisten rechtsaussen nur destruktiv sind, nicht interessiert an der Entwicklung, hier von Wohlen. Bereits den Fall des ehemaligen Gemeindeammanns…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der Grosse und der Schnelle

Stefan Strebels Sohn Mario ist im GC-Nachwuchs vorne dabei

Er ist gross und stark, Stefan Strebel, der technische Leiter des Nordwestschweizer Schwingverbandes. Sein Sohn Mario ist einiges athletischer und seit zwei Jahren Captain der U-Auswahl der Grasshoppers.

Stefan Sprenger

2007 kommt Mario zur Welt. Sein Vater ist Stefan Strebel, ein Bär von einem Mann, dreifacher Kranzgewinner an einem «Eidgenössischen», der Villmerger Schwing-Star. Die Mutter ist Fabienne Bee, e...