Zweimal zweithöchste Stufe

Fr, 01. Jun. 2018

Sechs Bünz-Brücken müssen für 480 000 Franken saniert werden

Je drei Strassenbrücken und Fussgängerbrücken müssen saniert werden. Und zwar im Eiltempo, bevor der Kanton die Verkleidungen an den Brückenunterseiten realisiert. Die Kosten werden mit rund einer halben Million Franken beziffert.

Daniel Marti

Die gute Nachricht vorneweg: Die Brücken Güpfstrasse, Bünzstrasse und Bifangstrasse sind in einem guten Zustand. Sie müssen nicht saniert werden. Aber sechs Übergänge über die Bünz müssen auf Vordermann gebracht werden. In Anglikon braucht es sogar einen Neubau (siehe Kasten).

Eher kleinere Arbeiten sind an den Brücken Turmstrasse und beim «Lätschbrüggli» nötig. Mittlere Massnahmen braucht es bei den beiden Fussgängerüberführungen beim Schulhaus Junkholz. Bei den Brücken Allmendstrasse…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Beratung für Neuinfizierte

Im Kanton Aargau lagen gestern Dienstag 1213 bestätigte Fälle von Coronainfektionen vor. Das sind zwölf Infektionen mehr als noch am Donnerstag, 28. Mai. Die Anzahl der am Coronavirus verstorbenen Personen ist seit dem Donnerstag, 28. Mai, unverändert. Bisher sind total 46 Personen an den Folgen des Coronavirus verstorben Gemäss einer Schätzung des Kantonsärztlichen Dienstes gelten im Aargau rund 1140 Personen als geheilt.

Kompetenz- und Koordinationsstelle...