Neuer Ort bewährt sich

So, 10. Jun. 2018

«De schnellscht Joner» war ein toller Erfolg. Die Jonerinnen und Joner liessen sich ihre gute Stimmung auch nicht von einem Gewitter vermiesen. Der Standortwechsel an den Urnerweg wird von allen Beteiligten nach wie vor begrüsst.

Lesen Sie mehr in der Printausgaben vom 8. Juni.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Reha statt Sport

Ringen, NLA: Freiamt – Kriessern (Sa, 20 Uhr)

Nico Küng war als 15-Jähriger ein vielversprechendes Talent im Schweizer Ringsport. Sechs Jahre später kämpft er um den Anschluss an die Schweizer Spitze. Schwere Verletzungen machten ihm einen Strich durch die Rechnung. Sein Team kämpft am Samstag in den Bachmatten Muri gegen Kriessern.

Noch keine 16 Jahre alt, riss bei Nico Küng das hintere Kreuzband. Als er sich davon wieder erholt hatte und auf bestem Weg ...