«Wir können leider nicht immer helfen»

Di, 08. Mai. 2018
René Kuhn (links) im Einsatz bei einem Arzt in Tadschikistan.

Oft ist René Kuhn frustriert, wenn er in Tadschikistan helfen will, aber nicht kann. Der Arzt im Reusspark Niederwil bildet dort Ärzte aus. Doch davon lässt sich der Arzt nicht unterkriegen. Er sieht das Positive und schätzt die kleinen Schritte, die das Leben der Menschen dort verbessern. 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kanti und bbz schliessen

Mittwoch, 14 Uhr: An seiner Pressekonferenz erklärt Bundespräsident Guy Parmelin, dass die Schulen offen bleiben. 90 Minuten später war der Entscheid bereits Makulatur – zumindest im Aargau. Hier ordnet der Regierungsrat für Mittel- und Berufsschulen Fernunterricht an. --chh


«Mehr, als nur Wissen vermitteln»

Gemischte Reaktionen auf den Fernunterricht an der Kantonsschule

Er hat Verständnis für die Massnahme. Doch glücklich ist Rektor Ma...