70 Einsätze pro Tag

Fr, 27. Apr. 2018

Aus dem Jahresbericht der Spitex Mutschellen

Die Spitex hat im letzten Jahr kostenbewusst gewirtschaftet:
Rund 155 000 Franken können den fünf angeschlossenen Gemeinden zurückvergütet werden.

Erika Obrist

Die Spitex Mutschellen bietet Pflege und Unterstützung daheim in Bergdietikon, Berikon, Oberwil-Lieli, Rudolfstetten-Friedlisberg und Widen an. Im Einzugsgebiet leben gegen 18 000 Menschen. Für 404 Klienten erbrachten die Mitarbeiterinnen letztes Jahr insgesamt 18 852 Einsatzstunden. 25 682-mal wurden Klienten besucht. Das ergibt rund 70 Einsätze pro Tag.

Seit Mai letzten Jahres ist Hanspeter Brun aus Rudolfstetten Präsident der Spitex Mutschellen. Geschäftsleiterin ist Xenia Bonsen.

Bedarf wird steigen

«Die Spitex wird zunehmend zu einem lokalen Kompetenzzentrum Gesundheit», hält…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Dem lieben Rolf ein Ständchen

Lehrerschaft des Bünzmatt ehrte die Jubilare und nahm Abschied von ihrem Hauswart

Ein ausgefallenes Examenessen ist für die Schule Bünzmatt kein Grund, auf Ehrungen zu verzichten. Denn in diesem Jahr gab es eine ganz besondere Zahl zu feiern. Schulleiter Rolf Stadler wirkt seit 45 Jahren an der gleichen Schule.

Chregi Hansen

Nein, davon hat er nichts gewusst. Ausgerechnet er, der dafür bekannt ist, alles perfekt zu organisieren. Aber über diese Abweichung vom Progr...