Oberwil-Lieli: Entscheid anfechten

Di, 28. Feb. 2017

Der Gemeinderat Oberwil-Lieli hat Beschwerde geführt gegen den Entscheid, zehn Flüchtlinge aufnehmen zu müssen. Ebenfalls moniert wurde die Höhe der Ersatzabgabe von 110 Franken pro Person und Tag. Der Regierungsrat hat die Beschwerde abgewiesen. Der Gemeinderat hat beschlossen, den Entscheid vor Verwaltungsgericht anzufechten.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die erste Bläserklasse

Jingle Bells am Adventskonzert vom 16. Dezember

Aus dem Klassenzimmer der vierten Klasse von Martin Indlekofer ertönen Blasinstrumente kunterbunt durcheinander. Mal erklingt laut eine Posaune, mal sanft mehrere Klarinetten. Ist da ein ganzes Orchester zu Gast?

Nein, die Schüler dieser Klasse sind selbst musikalisch am Werk. Sie probieren gerade mit Inbrunst die verschiedenen Blasinstrumente (Querflöte, Klarinette, Alt-Saxofon, Cornet, Posaune, Waldhorn und Bariton) aus, welch...