Oberwil-Lieli: Entscheid anfechten

Di, 28. Feb. 2017

Der Gemeinderat Oberwil-Lieli hat Beschwerde geführt gegen den Entscheid, zehn Flüchtlinge aufnehmen zu müssen. Ebenfalls moniert wurde die Höhe der Ersatzabgabe von 110 Franken pro Person und Tag. Der Regierungsrat hat die Beschwerde abgewiesen. Der Gemeinderat hat beschlossen, den Entscheid vor Verwaltungsgericht anzufechten.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sins überzeugt im Ausland

Sins und Waltenschwil-Kallern in DE

Der Tauziehverein Goldscheuer in Deutschland feierte sein 70-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum veranstalteten sie das grösste internationale Seilziehturnier, das es in Deutschland je gab. 135 Mannschaften aus zehn verschiedenen Ländern nahmen daran teil. Sins zeigte mit zwei zweiten Rängen und einem Sieg, dass sie auch international zu den Besten gehören.

Am Freitag und Samstag reisten 23 Athleten aus Sins nach Goldscheuer, N&#...