Wohlen

Wohlen: Mehraufwand bei Einbürgerungen

Am 1. Januar traten das neue Gesetz und die Verordnung über das Kantons- und Gemeindebürgerrecht in Kraft. Inzwischen zeigt sich: Die neuen Vorschriften sorgen für Mehraufwand bei Einbürgerungen. Warum das so ist, zeigt das Beispiel Wohlen in der aktuellen Zeitungsausgabe.

Goldaward für Seven

Der Wohler Soulsänger Seven hat allen Grund zur Freude. Das aktuelle Album «The Art is King» wurde mit dem Goldaward ausgezeichnet. Diesen erhält man für 15000 verkaufte Exemplare.

Heidi Happy in der Kulturbeiz

Seit Anfang März ist Heidi Happy (Bild) mit ihrer dreiköpfigen Band auf Tour. Am Freitag, 25. April, 20.30 Uhr, wird sie ihr neues Album «Golden Heart» in der Kulturbeiz in Wohlen präsentieren.

Eröffnungsaktion TC Wohlen Niedermatten

Am nächsten Sonntag, 27. April, können alle Interessierten einen Schläger in die Hand nehmen und sich als Tennisspieler versuchen. Der TCWN lädt ab 13 Uhr zum Tag der offenen Tür. Für Kinder findet am Vormittag der Kids Tennis Day statt.

Wohlen: Neue Autoflotte für Notter-Gruppe

16 neue Skodas wurden der Wohler Notter AG auf dem Kies- und Betonwerk in Stetten durch die Auto Käppeli AG aus Wohlen übergeben. Damit setzt die Firma Notter AG ein weiteres Zeichen für das frische und moderne Auftreten der Firma.

2. Jazz-Night in Wohlen

Die Jazz-Night der ibw erfährt eine zweite Auflage. Am Freitag, 6. Juni, ab 19.30 Uhr, nach der GV der ibw AG steigt der Anlass an sechs Standorten in Wohlen: Chappelehof, Sternen, Chäber, Ibarus, Rössli und Café Widmer.

Leitch gibt Bezirks-Präsidium ab

Der Wohler Grossrat Thomas Leitch tritt als Präsident der SP Bezirk Bremgarten zurück. Insgesamt stand er der Partei – in zwei Etappen – 10 Jahre vor. In der aktuellen Zeitungsausgabe schaut er auf diese Zeit zurück. Und erklärt, warum er demissioniert.

Microcar-Treffen in Wohlen

Das internationale Microcar-Treffen findet zum 10. Mal in Wohlen statt. OK-Präsident Bernhard Taeschler schaut auf die bewegte Vergangenheit zurück und verrät viel Vorfreude auf den Grossanlass vom 2. bis 5. Mai. Mehr im Interview in der Printausgabe.

Wohlen hat eine Begegnungszone

Vor dem Bahnhof wurde diese Woche eine Begegnungszone eingerichtet. In einer solchen Zone gilt Tempo 20, Fussgänger sind gegenüber den Autofahrern vortrittsberechtigt und dürfen den ganzen Strassenraum nutzen, wenn sie den Verkehr nicht behindern.

Wohlen: Jäger der Vergangenheit

248 alte Ansichtskarten von Wohlen besitzt der 46-jährige Ivan Wolfisberg. «Weil ich stolz bin, aus Wohlen zu kommen», sagt der passionierte Sammler. Zu sehen sind die Bilder in der Dienstagsausgabe.

Seiten

Subscribe to Wohlen