Das letzte «Gelbe Büchlein»

Di, 13. Feb. 2018

Eggenwil: Die Zeiten ändern sich. Violett war der Umschlag des ersten Eggenwiler Gemeindebüchleins, es umfasste 44 Seiten. Seit dem Jahr 2000 erscheint es in Gelb und ist um 100 zusätzliche Seiten gewachsen. Der Gemeinderat hat sich entschieden, nach der 25. Ausgabe auf weitere zu verzichten.

Lesen Sie mehr in der Printausgaben vom 13. Februar.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Stricken für Arme

Künten: Die «Lismifraue Chünte» mildern das Elend dieser Welt

Jeden Donnerstagnachmittag von 14 bis 16 Uhr treffen sich im Pfarreisaal in Künten bis 18 Frauen, um gemeinsam zu stricken. Ihre Kappen, Socken, Babydecken und Babyfinken gelangen unter anderem nach Madagaskar und Rumänien.

Roger Wetli

Entspannt ist die Atmosphäre im Künter Pfarreisaal. Es werden die aktuellen Neuigkeiten ausgetauscht, Kaffee getrunken und gearbeitet. Heute sind zehn von t...