Fussball: Gut gespielt und doch verloren

Mo, 17. Apr. 2017

748 kamen in die Niedermatten, um das Heimspiel gegen Schaffhausen zu sehen. Der FC Wohlen spielt wacker, erarbeitet sich mehrere gute Torchancen. Trotzdem verlieren die Freiämter mit 0:1. Neitzke (43.) erzielt das goldene Tor. «Wir haben die schwere Mission in Wohlen schadlos überstanden», bilanzierte Schaffhausen-Coach Murat Yakin.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wohlen: Auf ein Bier mit «Pi»

Peter «Pi» Müller ist Architekt, Ortsbürger und an jedem Heimspiel des FC Wohlen dabei. Vor 33 Jahren wurde er Vater, vor drei Monaten Opa. In der Sommerserie «Auf ein Bier» erzählt er, wieso er nie weg will aus Wohlen, wieso er nach 50 Jahren aufgehört hat zu rauchen und wieso er im Lotto gewonnen hat – obwohl er nie Lotto spielte.