Leserbriefe

Category: 

Sparen? Investieren?

Di, 19. Mär. 2019

Nur um es vorwegzunehmen: Unterhalt ist richtig und wichtig. An dem kommt man nicht vorbei. Hingegen heisst sparen per definitionem: die Schonung von Geld vor seiner sofortigen Ausgabe. Und darüber sollte man auf Behördenseite vermehrt nachdenken: Die eigenen Ressourcen nutzen, funktionell planen,…

Category: 

Steuerfuss in Wohlen, wohin?

Fr, 15. Mär. 2019

Natürlich liebe ich, wie viele andere auch, einen tiefen Steuerfuss. Nun befinde ich mich in einer verzwickten Situation, denn ich liebe eine aufgeschlossene Gemeinde. Durch die ewigen «Nein-Sager» und anderseits die «intelligenten Wahrheitsliebenden» wurde infolge «Sturheit» wieder einmal eine…

Category: 

Teubele

Di, 12. Mär. 2019

Kinder haben zwischen 3 und 5 Jahren eine Trotzphase. Nein, nein und teubele gehören dazu. Dann gehen sie zur Schule und lernen. Bald rechnen die meisten mit Millionen und verstehen, dass wenn man etwas gekauft hat, man es auch sofort bezahlen muss. Als Erwachsene verstehen auch die meisten, dass…

Subscribe to Leserbriefe
  • Leserbriefe «Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?» Dies soll Bundeskanzler Adenauer einst gesagt haben. Bei der Erschliessung der Wagenrainstrasse war offiziell die Rede von 60 Einfamilienhäusern für gut verdienende Steuerzahler. Und jetzt die Kehrtwende mit diesem wahnwitzigen Projekt…

    Di, 12. Mär. 2019
  • Leserbriefe Das Parkhaus Obertor in Bremgarten hat neu Parkplätze für XXL-Fahrzeuge. Das ist toll. Einziger Haken: Diese Parkplätze kosten mehr. Und so stellen die XXL-Besitzenden ihr Fahrzeug in einen Parkplatz für normale Autos und behindern das Türöffnen des nebenstehenden Wagens wie eh und…

    Fr, 08. Mär. 2019
  • Leserbriefe Offensichtlich färbt das Sitzungslokal auf das Verhalten des Einwohnerrates ab: Casino. Ein grosser Unterschied besteht jedoch: Normalerweise wird in Spielsalons mit dem eigenen Geld gespielt. Den Mitgliedern des Einwohnerrates sollte bewusst sein, dass dies in ihrem Fall nicht so…

    Fr, 08. Mär. 2019
  • Leserbriefe Letzte Woche wurde ein Elternpaar verurteilt, weil sein Sohn an der Projektwoche in Wohlen nicht teilnehmen wollte. Die Eltern haben vorgängig der Schule ein Dispensationsgesuch eingereicht und gleichzeitig um Alternativen für ihren Sohn gebeten. Die Dispensation wurde abgelehnt und…

    Di, 05. Mär. 2019
  • Leserbriefe Am 24. März stimmen wir über die Steuererhöhung von 110 auf 115 Prozent ab. Die Begründung dieser Erhöhung liegt zu einem grossen Teil im vernachlässigten Unterhalt der letzten Jahrzehnte im Bereich der Infrastruktur, insbesondere der Schulen. Ich erachte es aus wirtschaftlichen…

    Di, 05. Mär. 2019
  • Leserbriefe Erneut ist die Diskussion über eine Steuererhöhung in der Gemeinde Wohlen entfacht. Bereits im November hat das Wohler Stimmvolk bekanntlich deutlich Nein gestimmt zu dieser Steuerfusserhöhung. Leider muss man in der heutigen Zeit immer zweimal über das gleiche Thema abstimmen, was…

    Fr, 01. Mär. 2019
  • Leserbriefe In einigen Leserbriefen über die vergangenen Wochen wurde die Schuldfrage in den Raum gestellt. Für die Budgetdebatte ist diese Frage völlig belanglos und lenkt nur vom eigentlichen Ziel ab. Klar ist, dass Wohlen eine Strategie haben muss, welche das Management der Schulden mit den…

    Fr, 01. Mär. 2019
  • Leserbriefe Am 24. März stimmt der Wohler Souverän nochmals über den Steuerfuss von 115 Prozent ab, welcher vom Stimmvolk bereits deutlich abgelehnt worden ist. Der Leser müsste eigentlich darüber ungläubig den Kopf schütteln. Wie ist es möglich, dass in Wohlen das Stimmvolk nicht ernst genommen…

    Fr, 01. Mär. 2019
  • Leserbriefe Die AHV-Sanierung und die neue Steuervorlage haben nichts miteinander zu tun und die Probleme müssen ehrlicherweise separat gelöst werden. Mit diesem «Zuschuss» wird die überfällige Lösung der AHV infolge fehlenden Mutes weiterhin verschoben.

    Unsere AHV erfordert eine…

    Fr, 01. Mär. 2019
  • Leserbriefe Nachdem die Bevölkerung am 25. November mit 60 Prozent deutlich Nein sagte und somit gegen eine Steuererhöhung auf 115 Prozent abstimmte, musste der Wohler Einwohnerrat am 21. Januar das Budget nochmals durchgehen. So mancher Stimmbürger stellt sich nun die Frage über die…

    Di, 26. Feb. 2019
  • Leserbriefe «Beim Budget ein Zeichen setzen», Leserbrief von Roland Büchi in der Ausgabe vom 15. Februar.

    Der Einwohnerrat hat die Funktion, durch einen vertieften Einblick in den Gemeindehaushalt volksvertretend Entscheidungen zu treffen oder bei einer Volksabstimmung der Stimmbevölkerung eine…

    Fr, 22. Feb. 2019
  • Leserbriefe Zur Arealüberbauung Mehrfamilienhäuser Wagenrainstrasse. Gemäss Aargauer Baugesetz § 50 und § 39 BauV müssen Arealüberbauungen, die eine erhöhte Ausnützungsziffer beanspruchen, in diversen Punkten eine gesamthaft bessere Lösung als die Regelbauweise aufweisen.

    Kellerwohnungen, die zu…

    Fr, 22. Feb. 2019

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zwei Songs aufgenommen

Kürzlich waren der Popchor der Kreisschule Mutschellen (KSM) sowie die KSM-Band «focus on the challenge» mit dem Musiklehrer Lucas Schwarz wieder im Tonstudio 571.ch und haben zwei Songs aufgenommen. «Lash Out» (Alice Merton) hat die KSM-Band live eingespielt. Der Popchor hat danach die Refrains als Overdubs eingesungen. Die drei Mädchen der Schülerband haben die Solos gesungen. Bei «Shallow» (Lady Gaga, Bradley Cooper) wurden der Popchor und die S...