Leserbriefe

Category: 

Nein zur Allmacht der Versicherungen

Di, 20. Nov. 2018

Mit dem Referendum stellen wir uns nicht gegen die Möglichkeit, Versicherungsbetrug durch Überwachung aufzudecken oder schützen gar Versicherungsbetrüger. Mit dem Referendum wollen wir eine angemessene gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten schaffen.

Die Überwachung stellt…

Category: 

Ja zur oberirdischen Variante

Di, 20. Nov. 2018

Im ländlichen Sarmenstorf sind viele Menschen mit dem Auto unterwegs. Das kann man gut oder weniger gut finden, aber es ist eine Tatsache, dass die Zukunft der Bäckerei Ruckli eng verknüpft ist mit der Parkplatzsituation auf dem Lindenplatz.

Über die letzten fast 20 Jahre hat sich die Bäckerei…

Category: 

Die Zukunft auf gutem Weg

Di, 20. Nov. 2018

Warum wir das Budget der Gemeinde Wohlen mit einer Steuerfusserhöhung auf 115 Prozent annehmen sollten: Weil schon seit einigen Jahren nicht genügend Investitionen getätigt werden konnten, wird es Zeit, Massnahmen zu ergreifen. Es ist nicht richtig, dass der Einwohnerrat immer wieder notwendige…

Subscribe to Leserbriefe
  • Leserbriefe Der Gemeinderat ist der Treuhänder unseres Steuersubstrats. Er hat die Aufgabe und Pflicht, dieses unser Geld angemessen zu verwalten und auszugeben. Der Hang, für Luxusobjekte Geld zu «verschleudern», ist bekannt und unübersehbar. Bei der Eishalle und der Badi sorgte bei mir nicht…

    Di, 20. Nov. 2018
  • Leserbriefe Liebe Wohlerinnen und Wohler, die Bevölkerung hat Mut bewiesen und den geplanten und bereits realisierten Grossprojekten deutlich zugestimmt. Dass diese grossartigen Anlagen mit Kosten verbunden sind, ist uns natürlich allen bewusst. Kaum beeinflussbare Ausgaben wie beispielsweise die…

    Di, 20. Nov. 2018
  • Leserbriefe Lassen wir mal die Kommunalpolitik und die Parteien aus dem Spiel (es wurde schon ohnehin viel geschrieben und geredet). Wohlen wächst und lebt; Wohlen hat sich stark entwickelt; Wohlen investiert in die Zukunft und Wohlen ist unser Zuhause. Keiner zahlt gerne mehr Steuern, ausser der…

    Di, 20. Nov. 2018
  • Leserbriefe In der Schweiz haben die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger im Rahmen von Volksabstimmungen das letzte Wort bei allen wichtigen politischen Entscheidungen. Diese weltweit einzigartige Selbstbestimmung in Form der bewährten direkten Demokratie hat der Schweiz Wohlstand, Freiheit und…

    Di, 20. Nov. 2018
  • Leserbriefe Der zweifache Familienvater Thomas Rücker überzeugt mit seinen fachlichen und persönlichen Voraussetzungen für die wichtige Finanzkommission (Fiko). Während der Erstausbildung auf der Stadtverwaltung hat er die finanziellen Gepflogenheiten einer Gemeinde gut kennengelernt. Es folgte…

    Fr, 16. Nov. 2018
  • Leserbriefe Es ist erfreulich, dass sich für die Ersatzwahl eines Abgeordneten in den Gemeindeverband Sportzentrum Burkertsmatt in Berikon drei Kandidaten zur Verfügung stellen. Brumann kennt als Präsident der Männerriege die Bedürfnisse im Jugend- und Vereinssport bestens. Aber auch die Themen…

    Fr, 16. Nov. 2018
  • Leserbriefe Damit die Gesetze von uns Jungen sowie diejenigen unserer Vorfahren wieder über fremden Richtern stehen – Ja zur Selbstbestimmungsinitiative.

    Benjamin Blülle, Berikon

    Fr, 16. Nov. 2018
  • Leserbriefe Bei der Selbstbestimmungsinitiative geht es im Kern um die Frage, ob wir uns einen möglichst grossen gesetzgeberischen Handlungsspielraum erhalten wollen. Weltweit herrscht Gesetzesflut. Für alle Lebenslagen regeln Gesetzte immer umfassender, was sein darf und was nicht (so auch bei…

    Fr, 16. Nov. 2018
  • Leserbriefe Jeder weiss, die Kuh wurde mit Hörnern erschaffen. Überall, wo der Mensch der Schöpfung ins Handwerk pfuscht, gibt es Probleme: Klimawandel, Umweltverschmutzung, Regenwaldverlust, Plastikberge, Artensterben, ganze Ökosysteme kommen zum Erliegen usw. Die Kühe müssen den viel zu kleinen…

    Fr, 16. Nov. 2018
  • Leserbriefe Als Einwohnerrätinnen und Einwohnräte mit Jahrgängen zwischen 1988 und 1997 gehören wir zu der jüngeren Garde der Wohler Legislative. Unser politisches Engagement ist motiviert durch den Wunsch, die Entwicklung von Wohlen hin zu einer modernen Gemeinde mit hoher Lebensqualität zu…

    Fr, 16. Nov. 2018
  • Leserbriefe Argumente dafür, die Argumente dagegen stechen nicht.

    Wald vergolden, keine Angst, aus dem Beitrag muss kein Schweizer Franken verwendet werden, dafür sorgt die Natur gratis und franko jeden Herbst zu unser aller Freude, jetzt aktuell!

    Nicht gratis sind die Löhne der Forstarbeiter,…

    Fr, 16. Nov. 2018
  • Leserbriefe Mit durchschnittlich 10 000 Fahrzeugen pro Tag ist die Anglikerstrasse eine der meistbefahrenen Strassen in Wohlen. Mit ihrer geraden Linienführung lädt sie geradezu zum schnellen Fahren ein, und zwar in beiden Richtungen. Es ist manchmal fast unmöglich, von der Hägglingerstrasse und…

    Fr, 16. Nov. 2018

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Nur» ein Punkt

Handball, 1. Liga: Muri – Pilatus 20:20 (11:11)

Der TV Muri gibt im Rückspiel gegen Pilatus einen Punkt ab. Wie im Hinspiel gelingt es Muri nicht, sein volles Potenzial auszuschöpfen. Gerade im Angriff bekundet das Heimteam Mühe, ein flüssiges und dynamisches Spiel zu gestalten.

Wie Einsiedeln konnte auch Pilatus einen Punkt aus der Bachmatten nach Hause nehmen. Von einem überraschenden Resultat kann man nicht sprechen. Die junge Mannschaft aus der Innerschwei...