Doppelte Unterstützung

Fr, 26. Nov. 2021

Kirchgemeinde stützt Chappelehof

Nun ist der Weg für die Sanierung des Chappelehofs defnitiv geebnet. Die katholische Kirchgemeinde Wohlen hat grünes Licht gegeben für die Landabtretung und für ein zinsloses Darlehen in der Höhe von einer Million Franken. Der Kostenvoranschlag beläuft sich auf 13,3 Millionen Franken. Die Finanzierung sei jetzt gesichert, sagt Paul Huwiler, er ist Präsident des Trägervereins St. Leonhard. Den Finanzierungsstand wird er im Dezember an der Vereins-GV präsentieren können. Ob allenfalls die Gemeinde Wohlen einen Beitrag an den Chappelehof bewilligen wird, das sei «Gegenstand von internen Abwägungen. Wir brauchen dafür mindestens Zeit bis Ende erstes Quartal 2022» erklärt Huwiler. --dm


Eine Million für den Chappelehof

Versammlung der katholischen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Erteilte Baubewilligung

Folgende Baubewilligungen wurden in der vergangenen Woche erteilt: Werner und Anna Steuble, Sonnezytweg 24, für Abbruch Gaskamin und Neubau Luft/ Wasser-Wärmepumpe mit Photovoltaikanlage.

Stutz Kohli Architekten HTL SIA, Gewerbering 12, für zwei Einfamilienhäuser, Sattelbogenstrasse 18 und 18A. – Fabienne Brunner und Andreas Stäger, Rotackerweg 11, für Erweiterung und Umbau Einfamilienhaus. – Kindertagessstätte KiTa Chrönli Brnic Andrea, c/o …