Stadt ja, Land nein

Fr, 08. Okt. 2021

Stefan Sprenger, Redaktor.

573 210 Motorfahrzeuge sind im Kanton Aargau unterwegs (Stand: September 2020). Das ist über dreimal so viel wie 1975. Im Bezirk Bremgarten sind es 65 000 und im Bezirk Muri 35 000 Fahrzeuge. Und es werden immer mehr. Das spürt man im Verkehr, der vielerorts immer mehr ins Stocken gerät. Zeit- und Geduldsverlust inklusive.

Mit Umfahrungen und anderen Bauprojekten schafft man dem Abhilfe, ist aber keine nachhaltige Lösung. Die Villmergerin Sandra Phillips, eine weltweit führende Expertin in Sachen «Shared Mobility», hätte eine Lösung bereit. Beispielsweise das «Car Sharing», das an vielen Orten der Welt mit unterschiedlichen Fahrzeugen bestens funktioniert. Gut für die Umwelt, gut fürs Portemonnaie, gut für den Verkehr. Erfolgreich ist es jedoch nur in grösseren…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Konstante

Annemarie Keusch, Redaktorin.

Die von mir meistgesuchte Seite ist wohl 202 – zumindest im Sommer. Dann stehen hier die aktuellen Fussballresultate. Mein Blick schweift meist auf die untere Seite zur Challenge-League. Bin ich nicht im Stadion, verfolge ich die Spiele meines FC Aarau natürlich via Live-Ticker. Aber man will ja informiert sein, was die anderen Teams der Liga machen. Sich daran erfreuen, wenn direkte Tabellennachbarn nicht gewinnen, oder sich darüber ärge…