STROHFÜÜR

Fr, 16. Jul. 2021

Eigenlob stinkt bekanntlich. Und doch: Die Serie «Grosse Kisten» mit ihrem Rückblick auf die 800-Jahr-Feier in Wohlen im Jahr 1978 kam bei der Leserschaft sehr gut an. Die Redaktion erhielt jedenfalls viele Reaktionen. Der Bericht und die Bilder haben ganz viele Erinnerungen geweckt. Und alle waren sich einig: Das zehntägige Fest war so gewaltig, es wird wohl nie mehr getoppt werden können. Oder doch? Topp, die Wette gilt…


Nicht nur schriftliche und mündliche Feedbacks gab es auf den Artikel. Ein Leser kam persönlich auf der Redaktion vorbei. Nach dem Lesen des Berichts erinnerte sich Oskar Marti daran, dass es damals einen Festwein gab. Und er vermutlich noch eine Flasche davon im Keller liegen hat. Diese Flasche brachte er auf der Redaktion vorbei. Ein Fendant d’Ardon Jahrgang 1977…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Ein richtiges Feuerwerk»

Fussball, 1. Liga classic: FC Wohlen – Grasshopper Club Zürich II 5:2 (2:1)

Trotz zahlreichen Absenzen setzt sich der FC Wohlen gegen den bisherigen Tabellenführer GC II deutlich mit 5:2 durch. Ausschlaggebend für den hohen Sieg der Freiämter ist eine starke Teamleistung. Aus dem Kollektiv hervorheben kann man Valdimiro Cuinjinca.

Josip Lasic

Was für eine Geschichte. Im Sommer war Valdimiro Cuinjinca so gut wie weg. Vom FC Wohlen wurde schon vermeldet, dass er …