Ryszard Komornicki ist der neue Trainer des FC Wohlen

Mo, 19. Jul. 2021
Ryzsrad Komornicki als Trainer des FC Luzern im Jahr 2013. Bild: Freshfocus

Zuletzt war er Assistenztrainer beim 1. FC Kaiserlautern. Nun kehrt Ryszard Komornicki zum dritten Mal zum FC Wohlen zurück. «Ich kenne hier alles und freue mich sehr», sagt der 61-Jährige.

Der Nachfolger des vergangene Woche entlassenen FC-Wohlen-Trainers Thomas Jent ist bekannt. Es ist ein altbekanntes Gesicht: Ryszard «Koko» Komornicki. Der 20-fache polnische Nationalspieler war Ende der 90er-Jahre war er der erste Profitrainer des FC Wohlen. In der Saison 2011/12, als die Challenge League von 16 auf zehn Teams reduziert wurde, kam er als Feuerwehrmann zurück ins Freiamt und rettete den FCW vor dem Abstieg. Der 61-jährige Pole nahm 1986 an der Weltmeisterschaft in Mexiko teil und bringt Erfahrung als Trainer diverser Teams wie dem FC Aarau und Luzern mit.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Umfrage: Soll der Kunstrasen auf der Brühl gebaut werden?

Im Stadion Brühl in Muri sollte vor Wochen mit dem Bau des Kunstrasens begonnen werden. Erich Probst, Ex-Präsident des FC Muri, möchte aber, dass der Kunstrasen bei der Bachmatten gebaut wird und legte Einsprache ein. Soll der Kunstrasen bei der Brühl oder der Bachmatten entstehen? Stimmen Sie ab.