GASTKOLUMNE

Fr, 30. Jul. 2021

Caroline Doka, freischaffende Journalistin, in Wohlen aufgewachsen, lebt heute in Basel.

Was kostete mein Ur-Opa?

Mein Urgrossvater und seine Brüder waren Schwabengänger. Sie zogen im 19. Jahrhundert wie Tausende Kinder aus armen Familien der Surselva und anderer Bergregionen nach Oberschwaben, um bei Bauern ihr Brot zu verdienen. Die Geschichte lässt mich nicht mehr los. Ich recherchiere, finde die Höfe, wo sie dienten, und wandere auf den Spuren meiner Vorfahren von der Surselva ins Schwabenland.

Eine letzte Messe für Schutz in der Fremde, dann hiess es für Moritz, Balz und Fidel Abschied nehmen von ihrem Heimatdorf. Sie waren 12, 11 und 10 Jahre alt. Für ein halbes Jahr ging es nach Oberschwaben auf die Höfe. Die letzten Häuser ihres Dorfes, dahinter begann das Unbekannte. Durch die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Startschuss gefallen

Jugendfest Hägglingen: 30. Juni bis 2. Juli 2023

Etwas Geduld braucht es zwar noch, bis im Jahr 2023 das nächste Jugendfest in Hägglingen stattindet. Doch die ersten Grundsteine sind bereits gelegt. Matthias Oldani stellt sich als Präsident des Organisationskomitees zur Verfügung.

Matthias Oldani ist vor zwei Jahren aus einer Nachbargemeinde nach Hägglingen gezogen. Da seine Grosseltern hier lebten, war er schon als Kind oft in Hägglingen unterwegs und auch …