Falscher Zeitpunkt für geselliges Beisammensein

Di, 04. Mai. 2021

Bierwanderung erneut abgesagt

Die Premiere war ein voller Erfolg. Seither warten die Bierfreunde umsonst auf eine Wiederholung.

Im Juli 2019 fand die erste Freiämter Bierwanderung statt. Auf rund acht Kilometern haben 500 Teilnehmer im Waltenschwiler und Wohler Wald an sechs Stationen jeweils ein einheimisches Bier genossen. Das Konzept war einfach und klappte bestens.

Im letzten Jahr mussten die beiden Freiämter Organisatoren Rolf Grolimund und Francis Dind den Anlass coronabedingt auf dieses Jahr verschieben. Doch auch 2021 ist die Situation nach wie vor schwierig. «Wir haben in den letzten Wochen viel Zeit damit verbracht, mit verschiedenen Behörden mögliche Szenarien für eine Durchführung durchzugehen», sagen die beiden Organisatoren. «Nach eingehender Prüfung sind wir zum…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Eine etwas andere Degustation

Die Kulturkommission führte einen Online-Bierkurs durch

Rund 60 Personen nahmen kürzlich an einem pandemiekonformen Biervortrag mit Degustation teil. Als Experten konnte die Unterlunkhofer Kulturkommission dazu den Mitinhaber der Brauerei «Erusbacher & Paul» Otto Sorg gewinnen.

Roger Wetli

«Ich sehe, dass euch unser ‹Calista Golden› fruchtig, süss, sauer, intensiv schmeckt und euch an Pfirsich, Johannisbeere oder Grapefruit erinnert», stel...