RÜSSTÜFELI

Fr, 30. Apr. 2021

Nicht nur, dass bei dieser Zeitung ein Leserbrief diesbezüglich eingetroffen ist. Nein auch auf Facebook hat der Entscheid eine grössere Diskussion entfacht: Der Pfingstmarkt wird gemäss Stadtratsentscheid durchgeführt, denn der Bund erlaubt die Durchführung von Märkten. «Balsam für d märt seel» ist ebenso zu lesen wie «Nun das Virus wird sich freuen». Vielleicht ist aber auch eine Meinung dazwischen die zutreffendste: «Es isch jo jedem selber überloh ob mer an Märt will goh oder ned.» Denn Regeln sind das eine, ob man sich daran hält dann das andere...


Offenbar gilt der Entscheid Bremgartens als Massstab. So hat sich angeblich Breitenbach erkundigt und wird den dortigen Pfingstmarkt auch durchführen. Bremgarten seinerseits verzichtet auf Werbung im überregionalen Sinne. Auch ohne…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Innovative Betriebe gesucht

Aargauer Bäuerin oder Aargauer Bauer des Jahres wird ermittelt

Mit dem landwirtschaftlichen Unternehmenspreis werden erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer sowie unkonventionelle Projekte in der Aargauer Land- und Ernährungswirtschaft geehrt. Innovative Bäuerinnen und Bauern können sich bis am 30. Juni bewerben. Es winken Preise in drei Kategorien.

Die Verleihung des landwirtschaftlichen Unternehmenspreises findet nach der erfolgreichen Durchführung im Jahr ...