Begegnung im kleinen Rahmen

Mi, 07. Apr. 2021

Chregi Hansen, Redaktor.

Grossveranstaltungen wird es noch länger keine geben, da müssen wir uns nichts vormachen. Und doch scheint die Zeit gekommen, der Kultur wieder eine Perspektive zu geben. Der Mensch lebt bekanntlich nicht von Brot allein. Und Kunst und Kultur können nachweislich Gesundheit und Wohlbefinden steigern.

Die K-13, die offenen Ateliers der Freiämter Künstler, könnten einen idealen Wiedereinstieg in das kulturelle Leben ermöglichen. Ihr Trumpf liegt im Kleinen. Denn in den 38 verschiedenen Ateliers werden sich wohl nur selten mehr als zehn Personen gleichzeitig aufhalten. Und falls es mal mehr sind – die nächste offene Tür ist nicht weit entfernt.

Andererseits wäre die K-13 auch ein Lichtblick für die Kunstschaffenden. Sie haben es schon schwer genug, ein Publikum zu…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Konstanz im Gemeinderat

Alle Bisherigen stellen sich zur Wiederwahl

«Ich bin froh darüber, dass das ganze Gemeinderatsteam gewillt ist, sich für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung zu stellen», erklärt Gemeindeammann Roger Hausherr. «Die Stimmung im Rat ist sehr konstruktiv und macht grosse Freude.»

Wahlen am 26. September

Die aktuelle Amtsperiode läuft auf den 31. Dezember aus. Folglich finden in diesem Jahr in allen Gemeinden des Kantons Aargau die kommunalen Gesa...