Knatsch trotz Sägemehlstart

Fr, 26. Mär. 2021

Die Freiämter Spitzenschwinger haben wieder trainiert – die Nordostschweiz steht auf die Hinterbeine

Endlich wieder miteinander schwingen. Diese Woche haben vier Freiämter Spitzenschwinger wieder ihr Training aufnehmen dürfen. Aus der Nordostschweiz gibt es aber Unmut über den Entscheid, dass Spitzenschwinger wieder trainieren dürfen und andere nicht. Der Freiämter Stefan Strebel, technischer Leiter des ESV, erzählt von vielen negativen Reaktionen.

Stefan Sprenger

120 ausgewählte Schwinger dürfen seit dem 17. März wieder im Sägemehl trainieren. Für vier Athleten des Schwingklubs Freiamt war es am letzten Dienstag so weit. Andreas Döbeli, Joel Strebel, Reto Leuthard und Yanick Klausner trainierten unter der Leitung des technischen Leiters Josef Reichmuth. Verletzungsbedingt fehlte Lukas…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ertrag statt Aufwandüberschuss

Rechnungsabschluss der Gemeinde Bünzen

Die Jahresrechnung der Einwohnergemeinde schliesst mit einem Ertragsüberschuss von knapp 508 000 Franken ab. Der Ertragsüberschuss wird ins Eigenkapital verbucht. Das Budget sah einen Aufwandüberschuss von 257 500 Franken vor. Das Rechnungsergebnis ist somit rund 765 500 Franken besser als die Budgetvorgabe. Insbesondere haben höhere Steuererträge, wesentlich tiefere Kosten bei der Abteilung Gesundheit und hohe Rückers...