Positiver Erfolgsgarant

Di, 17. Nov. 2020

Mit dem FC St. Gallen wurde Sergio Colacino Schweizer Meister und sorgte auch beim FC Wohlen und dem FC Muri für Erfolge. Nun ist der 42-Jährige der Bauherr des Erfolgs beim 2.-Liga-Leader FC Mutschellen. In seinem Leben hat der Wohler bewegende Geschichten erlebt. Meist endeten sie mit einem Happy End. --spr


Wo die Liebe hinfällt

Sergio Colacino vom FC Mutschellen ist Trainer des momentan erfolgreichsten Teams im Freiamt

Immer sonntags nach den Spielen erholte sich Sergio Colacino im Thermalbad und gönnte sich danach eine Gazzosa in der «Zanzibar» in Wohlen. Dort lernte er Daniela kennen – doch sie liess ihn abblitzen und wollte nichts vom Profifussballer wissen. Wie die ganze Karriere von Sergio Colacino endet auch diese Achterbahnfahrt in einem Happy End.

Stefan Sprenger

«Tolle…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zu viel Geschirr zerschlagen

Chregi Hansen, Redaktor.

Eigentlich ist ein Gemeindeverband dazu da, die Kommunen bei der Erledigung komplexer Aufgaben zu unterstützen. Sie zu entlasten. Beispielsweise beim Kindes- und Erwachsenenschutzdienst. In aber hat man zuletzt das Gefühl, dass der Dienst gegen die Gemeinde arbeitet. Dass man unter diesen Umständen keine Lust mehr hat, sich daran zu beteiligen und ihn finanziell mitzutragen, ist verständlich. Der Austritt nur die logische Folge.

ist die erst...