WAHLEMPFEHLUNG

Di, 13. Okt. 2020

Claudio Müller in den Grossen Rat

Schon seit geraumer Zeit zieren sie die Strassen und Kandelaber wieder. All die Kandidaten, die uns in Aarau vertreten wollen.

Markige Parolen und Sprüche wie «Schweizer Werte schützen» oder «soziale Löhne» gehen damit einher. Lösungen sind aber leider nicht Bestand- teil dieser Aussagen. Umso wichtiger ist es, dort wo immer möglich hinzuschauen, was diese Kandidaten in der Vergangenheit geleistet haben.

Während einige lediglich durch ihre leuchtenden Augen auffallen, haben andere, wie Claudio Müller, bewiesen, dass sie die bürgerlichen Grundrechte wichtig nehmen und für einen massvollen Umgang mit Steuergeldern einstehen. Dies auch gegen einen grossen Widerstand. In diesem Sinne, egal welche Partei Sie wählen, setze man Claudio Müller von Bremgarten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein Desaster für die Frauen

Erika Obrist, Redaktorin.

Rosmarie Groux von der SP: abgewählt. Lucia Ambühl-Riedo von der FDP: abgewählt. Karin Koch Wick und Rita Brem-Ingold, beide CVP, sind in den nächsten vier Jahren die einzigen Grossrätinnen aus dem Bezirk Bremgarten. Der Regierungsrat ist auch die nächsten vier Jahre ein reiner Männerclub. Ein Desaster für die Frauen, die sich politisch engagieren. Einzig der Bezirk Muri mildert das düstere Bild etwas: Hier sind von ...