Villmerger Tornado und seine 50 Kisten

Fr, 16. Okt. 2020

Fussball, 4. Liga: Der FC Villmergen dominiert die Liga – Trainer Dieter Senn ist stolz

Elf Spiele, elf Siege, 33 Punkte und 50 Tore. Der FC Villmergen spielt in dieser Saison in einer eigenen Liga. «Das haben sich die Jungs verdient», sagt Trainer Dieter Senn.

Das Fanionteam des FC Villmergen ist gegenüber der letzten Saison fast nicht wiederzuerkennen. Während man vor einem Jahr nur in extremis und mit ganz viel Glück am grünen Tisch den Sprung in die Aufstiegsrunde schaffte (die dann dem Coronavirus zum Opfer fiel), fegen die Villmerger nun wie ein Tornado durch die Gruppe 4 der 4. Liga. Kaum eine Mannschaft kann den Badmatte-Kickern auch nur annähernd das Wasser reichen. Trainer Dieter Senn ist der «Erschaffer» dieses Erfolg. Eine Respektsperson, die dem Verein und dem Tean guttut.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Es wird eng für Bü-Ma

Fussball, 4. Liga

Im Kampf um die sieben Plätze für die Aufstiegsrunde im Frühling reiste Bünz-Maiengrün zum Derby gegen Bremgarten II. In den letzten drei Spielen sind für die Bünz-Maiengrüner zwingend zwei Siege vonnöten, will man das gesetzte Ziel erreichen und im Frühling um den Aufstieg in die 3. Liga mitspielen.

Das Derby begann schleppend. Beide Mannschaften liessen die letzte Konsequenz vorne vermissen und machten sich das Leben durc...