Herbstmarkt ist machbar

Fr, 16. Okt. 2020

Die Stadt stellt das Konzept für den Anlass am 24. und 25. Oktober vor

In einer Woche findet anstelle des Markts der Vielfalt eine etwas andere Variante statt. Marktchef Walter Friedli und Peter Howald, Präsident des Schausteller-Verbandes Schweiz, sind überzeugt, dass sie mit ihrem Konzept das Risiko von Corona-Ansteckungen minimieren können.

Roger Wetli

«Wir haben uns gefragt, wie und was wir machen können», erklärt Walter Friedli. «Bremgarten ist eine Marktstadt, weshalb wir nach Möglichkeiten gesucht haben, den Herbstmarkt durchzuführen. Es wird jetzt eine ‹Light›-Variante geben.» Durch die Absage des dazugehörigen Mittelalter- und des historischen Handwerkermarktes eröffnen sich den Organisatoren neue Möglichkeiten. «Zudem beziehen wir jetzt die Unterstadt ebenfalls mit ein», so…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Tanznachmittag abgesagt

Der für Mittwoch, 21. Oktober, geplante Tanznachmittag in gediegener Atmosphäre und auf gutem Parkett ist infolge der neuen Massnahmen zur Einschränkung des Coronavirus abgesagt. Der Organisator hofft auf Verständnis.