Über 200 000 Franken eingespart

Fr, 16. Okt. 2020

Sechs Kreditabrechnungen: Stets weniger ausgegeben als budgetiert

Der Gemeinderat präsentiert gleich sechs Kreditabrechnungen. Bei allen resultierte eine Kreditunterschreitung. Die gesamte Ersparnis gegenüber den Vorlagen beträgt über 202 000 Franken.

Bei den sechs Geschäften hätte die Gemeinde Wohlen gesamthaft rund 1,8 Millionen Franken ausgegeben. Es waren kleinere bis grössere Projekte. Die grösste Kreditunterschreitung wurde bei den Sanierungsmassnahmen der Bünzbrücken erzielt. Der Bruttokredit betrug 480 000 Franken, dieser wurde um 76 300 Franken (oder 15,9 Prozent) unterschritten. Die Arbeiten für die Allmendbrücke und die beiden Bünzübergänge beim Schulhaus Junkholz konnten vor allem günstig vergeben werden.

Nur 81 000 Franken an den Radweg Wohlen–Bremgarten

Beim Ersatzbau der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

100 Jahre Braunvieh Aargau

100 Jahre Braunvieh Aargau. Es liegt eine lange und bewegte Geschichte hinter dem Verband. Seit einigen Monaten prägt Cyrill Gauch diese als neuer Präsident mit. 200 Betriebe zählt der Verband aktuell. Wie schon bei der Gründung am 28. Juni 1920 bilden die Freiämter Züchter einen grossen Teil des Verbands. Vier der sechs Vorstandsmitglieder etwa sind aus dem Bezirk Muri. Und mit dem Bettwiler Cyrill Gauch steht ein Junger seit Kurzem an der Spitze. --ake


Aus L...