Sins mit einem Heimspiel

Fr, 18. Sep. 2020

Der FC Sins hat in den ersten vier Meisterschaftsspielen drei Siege und eine Niederlage eingefahren. Mit neun Punkten auf dem Konto sind die Freiämter auf dem 2. Rang klassiert hinter Zug 94 II. Das Team von Spielertrainer Samuel Lustenberger will auch nach dem Wochenende noch in der Spitzengruppe vertreten sein.

Morgen Samstag, 18 Uhr, ist der FC Muotathal in Sins zu Gast. Die Gäste sind mit einem Sieg und drei Unentschieden aus den ersten vier Partien aktuell Tabellensiebte.

Dietwil gegen Hünenberg

Der FC Dietwil hat aus den ersten vier Spielen vier Punkte geholt. Morgen Samstag, 18 Uhr, empfangen sie den FC Hünenberg, der aktuell sechs Zähler auf dem Konto hat. --red

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Offenbar ist «Schälle» Trumpf

Die GLP ist die ganz grosse Siegerin im Bezirk Muri – mit Hans-Peter Budmiger als neuem Grossrat

Über zehn Prozent mehr Wähleranteil und mit Hans-Peter Budmiger ein neuer Grossrat. Die GLP ist die Partei der Stunde im Bezirk Muri. Entsprechend freuen sich die Protagonisten. Mit ein Grund sei der erfrischende Wahlkampf, aber auch die Reichweite von Budmiger hat stark geholfen.

Annemarie Keusch

«Es ist die Kombination vieler Aspekte», sagt Samuel Peyer, Präside...