Bünz-Maiengrün souverän

Di, 15. Sep. 2020

Fussball, 4. Liga

Zum ersten Heimspieltag empfing Bünz-Maiengrün in Hägglingen Turgi b. Das Heimteam startete druckvoll. Man bekam jedoch das Gefühl, dass sich beide Mannschaften von der Wärme einschläfern liessen. Mit fortlaufender Spielzeit wurden die Angriffe weniger temporeich ausgeführt.

Einer der wenigen schnellen Angriffe führte zum Führungstreffer für das Heimteam. Koch traf zum 1:0 für Bünz-Maiengrün (15.). Danach kam Turgi nach einer unübersichtlichen Situation im gegnerischen Strafraum zu einem Elfmeter. Dieser wurde von Bünz-Maiengrün-Torhüter Landolt gehalten. Somit blieb es beim 1:0 zur Pause.

Sieg bringt Freiämter auf den 4. Platz

Nach dem Seitenwechsel wurde der Druck aufs Gästetor grösser. Minghetti gelang der zweite Treffer des Spiels (53.). Kurz darauf kamen die Gäste…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der Kampf der Poeten

Poetry Slam als Auftakt der neunten Murikultur-Tage

Olivia Chianese aus Unterlunkhofen heisst die Gewinnerin des diesjährigen Poetry Slam. In dem Vortragswettbewerb hat sie sich mit ihren eigenen Texten mit zwei weiteren Autoren der Kanti Wohlen gemessen und wurde vom Publikum als Beste bewertet.

Susanne Schild

In Poetry Slam sehen die einen das zeitgeistige Gegenstück zu den mittelalterlichen Sängerkriegen, in denen sich die besten Minnesänger musikalisch duellierten,...