S42 Wohlen–Zürich

Fr, 14. Aug. 2020

Mitte März wurde der Lockdown für die Schweiz bekannt gegeben. Im Gegensatz zu Frankreich, Spanien oder Italien waren wir aber nie so «eingesperrt», auch wenn das einige so empfanden.

Überall gab man uns zu verstehen, auf öffentliche Versammlungen zu verzichten, wenn möglich Home-Office zu machen und den öffentlichen Verkehr zu meiden, ausser man müsse zur Arbeit gehen. Aber gerade in dieser schwierigen Zeit gab es auch zahlreiche und wichtige Jobs, die nicht von zu Hause aus umsetzbar sind und deren Fachkräfte nicht auf den ÖV verzichten können. So war auch ich nach wie vor täglich lange drei Stunden mit dem Zug unterwegs. Es war aber «unheimlich» schön mit so wenigen Fahrgästen. Auch die SBB reduzierten den Fahrplan deut lich, und es fanden auch keine Fahrkartenkontrollen mehr statt.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses