Um ein Jahr verschoben

Fr, 03. Jul. 2020

Kantonalschützenfest findet erst 2023 im Bezirk Muri statt

Es hat sich abgezeichnet und nun ist es definitiv. Das Aargauer Kantonalschützenfest mit Festzentrum in Benzenschwil wird um ein Jahr ins 2023 geschoben. OK-Präsident Beat Brun sieht darin viel Positives, aber auch Schwierigkeiten.

Dass das Coronavirus auch Auswirkungen auf das Schiesswesen hat, zeigt die Verschiebung des Eidgenössischen Schützenfests eindeutig. Diesen Sommer hätten sich alle Schützinnen und Schützen der Schweiz in Luzern gemessen. Nun findet das «Eidgenössische» im nächsten Jahr statt.

«Froh, dass wir Klarheit haben»

Und diese Verschiebung zieht weitere mit sich. Betroffen ist auch das Aargauer Kantonalschützenfest, das 2022 im Bezirk Muri hätte stattfinden sollen. Weil die Kantonalen des nächsten Jahres nach…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Bronze für Rüegsegger

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde im fribourgischen Schwarzsee zum 12. Stierenberglauf gestartet. Die Teilnehmerzahl wurde wegen Corona auf 300 Personen limitiert. Auf eine Distanz von 9,7 km mussten die Teilnehmer 620 Höhenmeter bewältigen.

Ein gutes Rennen lief bei den Männern M70 Fritz Rüegsegger von der LR Wohlen. Hinter Sieger Ruedi Bucher (1:03.50) lief er in einer Zeit von 1:27.23 auf den 3. Platz.

Bei den Frauen F50 gelang Renate Bader aus Bremgarten ein gu...