Neuer Gegner für Zweitligaquartett

Fr, 03. Jul. 2020

Regionalliga-Gruppen sind bekannt

Im Aargauer Regionalfussball wurden die Gruppen für die kommende Saison zugeteilt. Die 2. Liga startet mit einer ungeraden Anzahl Vereine. In der 4. Liga kommt es zu zahlreichen Freiämter Derbys.

Nach dem Corona-bedingten Abbruch der Fussballmeisterschaft sollte es im Amateurbereich weder Auf- noch Absteiger haben. Aus der 2. Liga interregional haben sich allerdings der FC Wettingen und die Eagles Aarau zurückgezogen. Die beiden Teams wurden durch keine Aufsteiger ersetzt.

Während die Eagles Aarau kein Aktivteam mehr stellen, spielt Wettingen neu in der 2. Liga regional, gemeinsam mit dem Freiämter Quartett Mutschellen, Niederwil, Sarmenstorf und Wohlen U23. Damit starten 15 Teams in die Zweitliga-Saison, wodurch die vier Freiämter je ein spielfreies…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Viel geleistet für das kleine Dorf

Der ehemalige Hilfiker Ammann Franz Sempach ist verstorben

Franz Sempach, ehemaliger Gemeindeammann von Hilfikon, ist am 20. November im Alter von 89 Jahren verstorben.

Franz Sempach wirkte von 1977 bis 1999 im Gemeinderat Hilfikon, davon die letzten zehn Jahre als Ammann. Seine Verdienste um die kleine Gemeinde waren gross. An der «Gmeind» vom 10. Dezember 1999 wurde er unter grossem Applaus verabschiedet. «Ich habe mich in Hilfikon stets wie in einer Familie gefühlt&#...