Von Hunkeler zu Eppisser – der Wechsel ist jetzt vollzogen

Fr, 26. Jun. 2020

Der Werkhof erhält einen neuen Chef

Eine Ära ist gestern Donnerstag zu Ende gegangen. Werkhofmeister Bruno Hunkeler hatte offiziell seinen letzten Arbeitstag. Fast drei Jahrzehnte lang stand er im Dienste der Gemeinde Wohlen, nun ging er in die verdiente Frühpension (siehe auch Ausgabe vom 26. Mai). Von August 1991 bis jetzt im Juni stand er als Werkhofmeister im Einsatz. Nun wolle er seine Freizeit geniessen, sagt der 63-Jährige. Ausflüge mit seinem Motorrad und Wandern stehen hoch im Kurs.

Seit April an der Arbeit

Sein Nachfolger als Werkhofmeister heisst André Eppisser. Er hat seinen neuen Job bei der Gemeindeverwaltung Wohlen bereits im April angetreten. Nach der Übergangsphase hat er nun von Hunkeler das Zepter definitiv übernommen. Episser ist in Boswil aufgewachsen, heute lebt und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Billett weg nach zwei Tagen

Ein Junglenker verursachte am Sonntag einen Selbstunfall. Der Lenker blieb unverletzt, musste jedoch seinen Führerausweis, welchen er erst seit rund zwei Tagen besass, auf der Stelle abgeben.

Stein touchiert und in Gartenhag geprallt

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 25. Juli 2021, kurz vor 9 Uhr in Niederwil. Ein 18-jähriger Schweizer fuhr auf dem Tafelackerweg in Richtung Fischbach-Göslikon. Dabei verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug, kam von der Ideallinie ab…