Vom Beziehungsnetz profitiert

Di, 30. Jun. 2020

An der Spitze des Vereins «Lernen im Quartier» gab es einen Wechsel

Sechs Jahre lang stand Koni Gfeller dem Verein vor. In dieser Zeit hat «Lernen im Quartier» sich enorm entwickelt. Jetzt übergibt Gfeller die Führung an Andrea Duschén. Damit ist für viel Konstanz gesorgt.

Chregi Hansen

Sie sind beide Mitglied der FDP. Sie waren beide im Einwohnerrat tätig. Und haben diesen auch beide präsidiert. Nun kommt eine weitere Gemeinsamkeit dazu. Andrea Duschén wird Nachfolger von Koni Gfeller als Präsident von «Lernen im Quartier». An der GV wurde er einstimmig in sein neues Amt gewählt.

Die Wahl war eine Formsache, der scheidende Präsident hatte sich zuvor persönlich auf die Suche nach einem Nachfolger gemacht. Schliesslich weiss er genau, was es braucht in dieser Position. «Andrea Duschén…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

TRIBÜNEN GEFLÜSTER

Die Kritik an der neuen FC-Muri-Homepage im Tribünengeflüster vor einer Woche ging beim Verein im Klosterdorf nicht spurlos vorüber. Michael Stadelmann, Präsident und Spieler des Vereins, meldet sich wenige Tage später bei der Sportredaktion. «Ist die Homepage nun aktuell genug?» Jetzt sind einige Artikel online, die das Prädikat «aktuell» verdienen. Es wird beispielweise auf Testspiele hingewiesen oder den «Club 50»-Anlass im Novemb...