In verbotenen Bereichen wird gepaddelt

Fr, 26. Jun. 2020

Meisterschwander Gemeinderatsnachrichten

Seit längerer Zeit wurde wiederholt festgestellt, dass Stehpaddler in den abgesperrten und mit gelben Bojen markierten Badebereichen öffentlicher Badeanlagen ein- oder ausgewassert haben. Damit verbunden sind verschiedentlich heikle Situationen mit badenden Kindern beobachtet und gemeldet worden. Die Standup-Paddler (SUPler) werden darauf hingewiesen, dass sie nicht im Bereich der mit Bojen markierten Schwimmzone ein- oder auswassern dürfen. Diese Bereiche dürfen auch nicht befahren werden.

Unentgeltliche öffentliche Rechtsauskunftsstelle

Aufgrund des Coronavirus können die persönlichen Beratungstermine der unentgeltlichen Rechtsauskunft aktuell nicht stattfinden. Als Ersatzlösung wird die unentgeltliche Rechtsauskunft während dieser Zeit…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

KURZ GEMELDET

Open-Air-Kino: Regisseur muss passen

Morgen Mittwoch wird im Open-Air-Kino der Film «Platzspitzbaby» gezeigt. Ursprünglich hätte Peter Reichenbach am Mittwoch anwesend sein müssen. Nun musste der Regisseur aber absagen, der Streifen wird natürlich programmgemäss gezeigt.

Führung in der Fischzucht

Die Fischzucht Bremgarten besteht seit über 100 Jahren. Interessierte erhalten bei einer Führung Einblicke in die nachhaltige Aufzucht von Forelle...