Ohne Material ist Kampf verloren

Fr, 22. Mai. 2020

Das Wohler Unternehmen Asteam AG steht an vorderster Front im Kampf gegen Corona

Der Wohler Stefan Suter ist seit 2012 Inhaber und Geschäftsleiter der AST Atem-Schutz-Technik AG, die Produkte und Dienstleistungen rund um Atemschutztechnik anbietet. Seit 2016 hat das Unternehmen seinen Standort in Wohlen und heisst Asteam AG. Suter gibt einen Überblick, wie er als Fachmann für Atemschutz und Unternehmer die Coronakrise erlebt.

Josip Lasic

Auf der Homepage der Asteam AG in Wohlen stechen die «Corona Virus News» sofort ins Auge. Das Unternehmen meldet: «Da es auf dem Weltmarkt zu grösseren Liefer- und Einfuhrbeschränkungen kommt, sind wir gezwungen, das vorhandene Material ausschliesslich für Interventions- und Gesundheitsorganisationen zurückzuhalten.» Geschäftsinhaber Stefan Suter…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neu gleich drei Defibrillatoren

Die politische Gemeinde und die katholische Pfarrgemeinde haben in einem gemeinsamen Projekt ein AED-Gerät (Defibrillator) beim Pfarreitreff für die Bevölkerung angeschafft. Mit der Installation des neuen Defibrillators ausserhalb des Pfarreitreffs hat es nun deren drei, welche öffentlich zugänglich sind. Die Standorte: Gemeindehaus (Haupteingang), Pfarreitreff (Breitistrasse) und Firma Stampfli (Bahnhofstrasse 5).