Mehr Raum schaffen

Fr, 20. Mär. 2020

2. Etappe der Umbauarbeiten

2,4 Millionen Franken kostet der Um- und Ausbau der beiden Gebäude.

Mehr Platz für das Material und für die Fahrzeuge, Garderoben und sanitäre Einrichtungen für den Zivilschutz, eine Fahrzeugwaschanlage für das Bauamt, eine Notstromversorgung und dazu diverse bauliche Massnahmen. In den beiden Gebäuden an der Wilstrasse 57 und 59 gibt es einiges zu tun. Zudem ist ein neues Nebengebäude geplant. --chh


Damit man schneller bereit ist

Für den Ausbau und den Umbau an der Wilstrasse sind 2,42 Millionen Franken benötigt

Der Zusammenschluss von vier ZSO-Regionen mit Standort in Wohlen macht Anpassungen am Gebäude an der Wilstrasse nötig. Auch der Werkhof und die Feuerwehr brauchen mehr Platz. Mit einem Nebengebäude und einem Umbau will die Gemeinde diese Probleme…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Verdienter Ruhestand

Giorgio Avola geht in Pension

Der erste Angestellte der Elektroinstallationsfirma Jost Wohlen AG ging am 31. März nach über 30 Jahren Firmentreue in Pension.

Als allererster Angestellter hat Giorgio Avola im Jahr 1989 seine Arbeit bei der Firma Jost Wohlen AG aufgenommen. Am 31. März 2020 wird er nach über 30 Jahren als Elektroinstallateur nun in seinen wohlverdienten Ruhestand entlassen. Langweilig wird es dem aktiven Neupensionär mit seiner Frau Elena und den Enke...