Ein gutes Jahr für die Bank

Di, 14. Jan. 2020

Die Raiffeisenbank Villmergen blickt auf 2019 zurück

Die Raiffeisenbank Villmergen erwirtschaftet im Geschäftsjahr 2019 ein sehr gutes Ergebnis und setzt das Wachstum weiter fort.

Die Raiffeisenbank Villmergen baut ihre Kundenausleihungen auch im Jahr 2019 weiter aus. Die Hypothekarforderungen stiegen um 4,27 Prozent auf 966,4 Millionen Franken. Damit behauptet die Raiffeisenbank erfolgreich ihre traditionell starke Position im Hypothekargeschäft. Dank einer sorgfältigen Risiko- und Bonitätsprüfung konnte die sehr hohe Qualität des Portfolios sichergestellt werden.

Zufluss an Kundeneinlagen

Das Wachstum der Kundeneinlagen konnte mit dem Anstieg der Ausleihungen mithalten. Die Verpflichtungen aus Kundeneinlagen stiegen um 3,75 Prozent auf 913,3 Millionen Franken. Diese Zunahme…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Tun alles, was möglich ist»

In zwei Wochen öffnet das Open-Air-Kino erstmals seine Türen

Das 25-Jahr-Jubiläum und der Kulturpreis: Letztes Jahr hatten Irene und Pitsch Bachmann Grund zum Feiern. In diesem Jahr ist vieles anders.

Chregi Hansen

«Die Vorfreude ist schon noch da, aber weniger stark als in früheren Jahren. Das Thema Corona und die möglichen Gefahren beschäftigen uns fast täglich», gibt Irene Bachmann zu. «Als Veranstalter sitzt man derzeit etwas auf N...