Ministrantenaufnahme in Villmergen

Fr, 06. Dez. 2019

Dieses Jahr waren es acht Mädchen und vier Buben, die am Christkönigssonntag in die Minischar aufgenommen werden durften. Mit einem lauten «Jo, ech wett» antworteten die Kinder auf die Fragen, ob sie gerne Ministranten werden möchten und diesen Dienst gewissenhaft ausüben möchten. Mit grosser Ernsthaftigkeit und Freude absolvierten sie ihren ersten Einsatz. Ebenfalls wurden die austretenden Minis und Oberminis verabschiedet und fünf neue Oberminis feierlich in ihr neues Amt eingesetzt. Praktisch die ganze Minischar zog feierlich in die Kirche ein und war beim anschliessenden Gottesdienst versammelt. --zg

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Gemeinde in Zahlen

Villmergen hat schon 7421 Einwohner

Die Gemeinde am Rietenberg wächst immer weiter. Gleichzeitig hat das Betreibungsamt weniger Arbeit.

Der Gemeinderat behandelte im letzten Jahr an 28 ordentlichen und 22 Auflagesitzungen (total 50 Sitzungen) insgesamt 427 Sachgeschäfte. Im Vorjahr waren es 51 Sitzungen mit 520 Geschäften gewesen. Zusätzlich waren im vergangenen Jahr wiederum zahlreiche ausserordentliche Sitzungen, Besprechungen und Augenscheine notwendig. Die Gesch...