Den Meister entthront

Di, 03. Dez. 2019

Die RS Freiamt steht im Final

Die Freiämter Ringer bezwingen Kriessern auch auswärts. Vor 650 Zuschauern qualifiziert sich die RS Freiamt für den Final.

Drei Jahre lang in Folge hiess der Schweizer Meister im Ringen RS Kriessern. Diese Serie ist vorbei. Die RS Freiamt gewinnt in einem packenden Kampf auswärts in der Ostschweiz mit 21:18 und steht zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder im Final. Gegner ist Willisau.

Neben der erfreulichen Nachricht gibt es auch eine Hiobsbotschaft. Leistungsträger Randy Vock fällt verletzt aus. --jl


Ein Moment entscheidet

Ringen, Nationalliga A, Halbfinal-Rückkampf: RS Kriessern – RS Freiamt 18:21 (6:13) – Freiamt steht im Final

Obwohl Randy Vock verletzt fehlt, kann die RS Freiamt die RS Kriessern in einem packenden Kampf vor 650 Zuschauern erneut…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Spiel der letzten Chance

Eishockey, 3. Liga

Morgen Samstag, 20 Uhr, geht es für den HC Wohlen Freiamt um alles. Die «Huskys» empfangen Herrischried. Im Hinspiel feierten die Wohler einen 5:3-Sieg und freuten sich darüber zum ersten Mal nach vier Jahren, wieder auswärts bei den Schwarzwäldern gewonnen zu haben.

Jetzt sieht die Ausgangslage anders aus. Es geht um den Einzug in die Play-offs. Nach dem Sieg der Herrischrieder gegen die Argovia Stars und der Wohler Niederlage gegen Rheinfel...