Den Meister entthront

Di, 03. Dez. 2019

Die RS Freiamt steht im Final

Die Freiämter Ringer bezwingen Kriessern auch auswärts. Vor 650 Zuschauern qualifiziert sich die RS Freiamt für den Final.

Drei Jahre lang in Folge hiess der Schweizer Meister im Ringen RS Kriessern. Diese Serie ist vorbei. Die RS Freiamt gewinnt in einem packenden Kampf auswärts in der Ostschweiz mit 21:18 und steht zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder im Final. Gegner ist Willisau.

Neben der erfreulichen Nachricht gibt es auch eine Hiobsbotschaft. Leistungsträger Randy Vock fällt verletzt aus. --jl


Ein Moment entscheidet

Ringen, Nationalliga A, Halbfinal-Rückkampf: RS Kriessern – RS Freiamt 18:21 (6:13) – Freiamt steht im Final

Obwohl Randy Vock verletzt fehlt, kann die RS Freiamt die RS Kriessern in einem packenden Kampf vor 650 Zuschauern erneut…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Noch ist es nicht zu spät

Die Suche nach Lehrlingen war in diesem Jahr erschwert – Umfrage bei Wohler Firmen

Wegen Corona waren in diesem Frühling keine Schnupperlehren möglich. Dies ist ein Grund, dass noch nicht alle Lehrstellen besetzt sind. Doch die Auswahl ist auch sonst nicht immer ganz einfach.

Chregi Hansen

Im Kanton Aargau hat es in fast allen Bereichen noch freie Lehrstellen, schreibt der Beratungsdienst für Ausbildung und Beruf «ask!» in einer Medienmitteilung. Per Anfang J...