Bekenntnis mit einem Aber

Fr, 06. Dez. 2019

KESD Bezirk Bremgarten: Gemeinden sehen Vorstand in der Verantwortung

Die Gemeinde Villmergen fühlt sich übergangen und zieht die Konsequenzen. Mit Villmergen haben auch Niederwil und Zufikon den KESD-Vorstand scharf kritisiert. Beide Gemeinden werden zähneknirschend im Gemeindeverband bleiben.

Austritt aus dem Kindes- und Erwachsenenschutzdienst des Bezirks Bremgarten (KESD) auf Ende 2021. Und sofortiger Austritt von Gemeinderätin Rosmarie Schneider aus dem Vorstand. Dies sind die Konsequenzen, welche die Gemeinde Villmergen wegen dem Vertrauensverlust in die KESD-Führung zieht (siehe Ausgabe vom vergangenen Dienstag). Gleichzeitig will Villmergen laut Gemeindeammann Ueli Lütolf den Sozialdienst neu ausrichten.

Villmergen war allerdings «nur» eine von drei Gemeinden, die ihre…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ist Andreas Glarner fürs SVP-Präsidium geeignet?

Der neue Präsident der SVP Aargau heisst Andreas Glarner. Der Nationalrat gewann die Wahl ums Präsidium, die auch eine Richtungswahl für den politischen Stil der Partei ist. Er bezeichnet die Partei als «Sanierungsfall». Halten Sie Andreas Glarner für das Präsidium der SVP-Kantonalpartei geeignet?