Standing Ovations als Lohn

Fr, 08. Nov. 2019

Herbstkonzerte des Orchestervereins Dottikon

An den Konzerten in Dottikon und Windisch wurden den Zuschauern nicht nur musikalische, sondern auch wissenswerte Leckerbissen serviert.

Guiseppe Verdi wurde aufgrund mangelnden musikalischen Talents nicht ans Konservatorium aufgenommen. Und der Tritonus, auch übermässige Quart oder verminderte Quint genannt, galt aufgrund seiner «klanglichen Hässlichkeit» seitens der katholischen Kirche als teuflisch und war lange Zeit verboten.

Bekanntes und selten Gespieltes

Wer am vergangenen Wochenende die Konzerte des Orchestervereins Dottikon besuchte, hörte nicht nur «zehn Edelsteine, die in ganz unterschiedlichem Licht funkeln», wie der Dirigent Roman Brogli-Sacher das Programm der Ouvertüren und Tänze umschrieb. Jedes Stück leitete er auf gekonnte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

TIPP DER WOCHE

Der Krieg, aus anderer Sicht

Eindrückliche Lektüre

2015 konnte Swetlana Alexijewitsch für ihr Werk den Nobelpreis für Literatur entgegennehmen. In «Der Krieg hat kein weibliches Gesicht» lässt sie Frauen erzählen, die für die Rote Armee im Zweiten Weltkrieg kämpften. Rund eine Million Frauen waren es, deren Schicksale bis zu Alexijewitschs Publikation verborgen blieben. Die Frauen erzählen aus ihren Erinnerungen als Sanitäterinnen,...