So wenig reicht zum Leben aus

Di, 22. Okt. 2019

Josip Lasic, Redaktor.

Während ich als Kind mit meinen Eltern häufig umgezogen bin, war es im Erwachsenenalter bisher erst einmal der Fall. Jetzt ist es wieder so weit. Mein zweiter Umzug. Als Kind war es so einfach. Die Eltern haben alles organisiert und ich musste am Ende nur mit ihnen mitkommen. Als Erwachsener darf man alles selbst organisieren. Was mir dabei aufgefallen ist: Ich besitze enorm viel. Es beginnt bei den wichtigen Sachen wie einem Bett, einem Schrank und Möbeln allgemein und endet bei Kleinkram wie Büchern, CDs, DVDs, Fotos oder irgendwelchen Souvenirs aus Ferien.

Ein Umzug ist dabei gleichzeitig eine Chance auszusortieren und auszumisten. Was nehme ich mit? Was entsorge ich? Was kann ich für wohltätige Zwecke spenden? Es wäre so einfach. Ich habe stattdessen zuerst…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Brand auf dem Sitzplatz

Auf dem Sitzplatz einer Wohnung in Waldhäusern brannte es. Noch bevor die Feuerwehr vor Ort war, gelang es den Bewohnern, das Feuer zu löschen. Wie sich zeigt, war ein Sofa in Brand geraten – wohl wegen einer brennenden Kerze. Verletzt wurde niemand.