Kräfte ignoriert

Do, 31. Okt. 2019

Daniel Marti, Chefredaktor.

Man hat es nicht unbedingt erwartet. Vielleicht aber befürchtet. Der Gemeinderat setzt Herrn und Frau Wohler erneut einen Steuerfuss in der Höhe von 115 Prozent vor die Nase. Obwohl diese fünfprozentige Erhöhung bis jetzt auf allen Ebenen chancenlos war.

Der Gemeinderat ist hartnäckig und verfolgt eisern seine langfristige Planung. Dies ist etwa die einzige positive Wertung, die man diesem unpopulären Schritt abgewinnen kann. Gleichzeitig ignoriert der Gemeinderat mit diesem Antrag so ziemlich alle Kräfte. Volk, Einwohnerrat, Kommission haben dieser Marke bereits eine Absage erteilt. Akzeptanz geht anders.

Der Gemeinderat geht stur und kompromisslos seinen Weg – mit der Gefahr, das Budget erneut nach Aarau zu manövrieren. Beim nächsten Nein entscheidet wieder…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Er macht die Musik

Lars Christen ist seit 10 Jahren Musikproduzent

Lars Christen arbeitet mit den grossen Namen der Schweizer Musiklandschaft zusammen. Der 32-Jährige mag es dabei, im Hintergrund zu stehen.

Die Werke von Lars Christen kennt jeder. Doch kaum einer kennt ihn. Vor zehn Jahren machte er sich als Musikproduzent selbstständig und hat sich mittlerweile einen Namen gemacht in der Musikindustrie. «Lars the music guy» produziert in seinem Studio in Schlieren die Hits der Schwei...