Hilfe kommt von auswärts

Di, 15. Okt. 2019

Gleich drei Personen kandidieren für den frei werdenden Sitz als Friedensrichter im Kreis VI

Im Moment dominieren die eidgenössischen und kantonalen Wahlen die Schlagzeilen. In gut einem Monat findet im Bezirk Bremgarten ein weiterer Wahlgang statt. Im Kreis VI (Wohlen und Umgebung) wird ein neuer Friedensrichter gesucht. Der Sitz scheint durchaus begehrt zu sein. Allerdings nur bei den «Auswärtigen».

Chregi Hansen

Mit 70 Jahren ist Schluss. Das Amt des Friedensrichters darf man nur bis zur Vollendung des 70. Altersjahres ausüben. Darum tritt Yves Polin aus Dottikon zurück. Er ist einer von drei Friedensrichtern im Kreis VI, der die Gemeinden Büttikon, Dottikon, Fischbach-Göslikon, Hägglingen, Niederwil, Sarmenstorf, Tägerig, Uezwil, Villmergen und Wohlen umfasst.

Nächstes Jahr wieder…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Arroganz der SVP Tägerig

Tägerig ist wegen der SVP bald pleite. Der seit Jahren SVP-lastige Gemeinderat von Tägerig hat es geschafft, dass Tägerigs Finanzen sich katastrophal entwickelt haben. Unter dem Motto «Unser schönes Dorf erhalten» hat der ehemalige Gemeindeammann Matthias Moser es geschafft, dass Tägerig nun am Tropf des Kantons hängt. Tägerig wird wohl den höchsten Steuerfuss im Kanton haben. Nach Mosers Worten hat der Gemeinderat immer sportlichoptimistisch ...