Cup-Out für Merenschwand

Fr, 20. Sep. 2019

Fussball, Aargauer Cup

Der FC Merenschwand verliert zu Hause im Sechzehntelfinal des Aargauer Cups mit 1:4. Die Gäste aus Turgi kamen besser ins Spiel, gewannen Zweikämpfe und Laufduelle. Nach zehn Minuten konnten die Gäste im Anschluss an einen Eckball in Führung gehen. Luca Nietlispach traf zum 1:1-Ausgleich zehn Minuten vor dem Halbzeitpfiff.

Nach der Pause war es ein intensives Spiel. Die Merenschwander kamen kurz nacheinander zu drei ausgezeichneten Chancen. Der gegnerische Torhüter machte diese zunichte. Eine Viertelstunde vor Schluss gelang den Gästen das 1:2. Die Freiämter setzten alles auf eine Karte und waren in der Defensive anfälliger. So fand der FC Turgi mehr Räume vor und konnte in der Schlussphase nach einem Freistoss aus dem Halbfeld auf 1:3 und mit dem Schlusspfiff gar…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Tag der offenen Tore

Fussball, 4. Liga

Villmergen a gastierte bei Klingnau II. Bereits in der 4. Minute erhielten die Gäste aus dem Freiamt einen Strafstoss. Rummel verwandelte. Zehn Minuten später erhöhte Sax auf 2:0. In der 30. Minute traf Hümbeli zum 3:0. Vor dem Pausentee verkürzten die Klingnauer auf 1:3.

In der zweite Hälfte glich Klingnau innert kürzester Zeit aus (63./70.). Die Freiämter reagierten. Fünf Minuten später traf Sax zur erneuten Gäste-F&...